Seite auswählen

Die Kunst der Suggestion – in Köln

Die Kunst der Suggestion – in Köln

Die Kunst der Suggestion

Suggestionen und Skripte

In diesem 2 tägigen Workshop dreht sich alles um Suggestionen und Skripterstellung. Mit Suggestionen transportieren Hypnotiseure die Ideen, die dem Klienten bei der Veränderung helfen. Skripte sind notwendig, wenn Ideen und Konzepte transportiert werden sollen. Sie folgen einer bestimmten Dramaturgie.

Auch Hypnotiseure, die keine Skripte verwenden, sollten wissen wie Skripte aufgebaut sind. Denn nur dann können sie Suggestionen während der Sitzungen nachhaltig strukturieren.

Hier gibt es einige wenig bekannte Regeln, die die Wirksamkeit sehr stark erhöhen.

Genau diese nehmen wir uns in diesem Workshop vor.

 

Was haben Sie in Ihrer Ausbildung gelernt, was die Regeln der Suggestion sind?

Was haben Sie in Ihrer Hypnose-Ausbildung gelernt, wie Skripte aufgebaut werden, damit sie wirksam sind?

Oder haben sie nur eine Vielzahl von unterschiedlichen Skripten erhalten, die Sie versuchen irgendwie anzuwenden?

Oder haben Sie sogar gelernt, dass man Hypnotiseure, die Skripte verwenden, nicht ernst nehmen könne, es seien auch keine richtigen Hypnotiseure, sondern „Scripnotists„?

Haben Sie sich auch gefragt, ob das so stimmt?

 

Jeder Hypnotiseur braucht Suggestionen

Jeder Hypnotiseur braucht Skripte

Suggestionen sind das Werkzeug des Hypnotiseurs.

Mit ihnen transportiert er Informationen zu seinen Klienten. Gil Boyne und Dave Elman waren Meister darin. Gil Boyne war dieses Thema sogar so wichtig, dass er sie zu einem der Fundamente seiner Ausbildung machte. Dave Elman legte großen Wert darauf, dass seine Ärzte verstanden wie hypnotische Kommunikation funktionierte.

Aber, was sind Suggestionen eigentlich?

Es sind nicht die Augen, es sind nicht Energien, die fließen, es sind die Worte, die wir miteinander austauschen.

Suggestionen sind die Grundbausteine unserer Kommunikation. Mit ihnen tauschen wir mit unseren Kommunikationspartnern Informationen aus.

Mit Suggestionen lenken wir die Aufmerksamkeit, den Fokus unseres Kommunikationspartner.

Richtig formuliert, entwickeln Suggestionen einen hypnotischen Sog.

Hypnose wird damit zu einem Teil unserer natürlichen Kommunikation, zum Teil dessen wie wir Informationen miteinander austauschen, wie wir miteinander kommunizieren. Tatsächlich nutzen wir alle, Sie, ich, hypnotische Kommunikation täglich. Wir können gar nicht anders.

Die Kunst der Suggestion

In diesem Workshop befassen wir uns ausführlich damit, was Suggestionen sind, und wie sie aufgebaut sein sollten, um die größte Wirkung beim Klienten zu entfalten.

Die Kunst der Skripterstellung

Außerdem befassen wir uns ausführlich damit, wie Hypnose-Skripte aufgebaut werden, welcher Dramaturgie sie folgen.

Wir befassen uns damit, wie wir unsere eigenen Skripte erstellen und wie wir vorhandene Skripte als Inspiration verwenden und an unsere speziellen Anforderungen anpassen.

Genauso wie wir nicht nicht kommunizieren können, können wir nicht nicht hypnotisieren.

Suggestionen sind die Grundbausteine der Kommunikation.

 

Inhalt Workshop

Die Kunst der Suggestion

  • Die Natur der Suggestion
  • Die 10 Regeln der Suggestion
  • Die Sprache der Suggestion
  • Tabu-Wörter in der Suggestion
  • Konzepte der Hypnose-Skript-Erstellung
  • Regeln für Hypnose-Skripte
  • Eigene Skripte schreiben
  • Skripte anpassen
  • Script Beispiele nach Gil Boyne

 

Für wen ist der Workshop geeignet

  • Hypnotiseure, Hypnose-Therapeuten, Hypnose-Coaches
  • Therapeuten, Ärzte
  • Coaches
  • Berater
  • Eltern
  • Manager,
  • Betriebsräte
  • Hypnose-Interessierte

Seminarort

Die Seminarorte variieren.

Seminarzeiten

Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr
Einlass: 9:30 Uhr

 

Die nächsten Termine

NOJ Hypnose Workshop Köln – Die Kunst der Suggestion

2016
Termin 1 Plätze frei
von: Samstag, 12. März 2016
bis: Sonntag, 13. März 2016
Termin 2 Plätze frei
von: Samstag, 7. Mai 2016
bis: Sonntag, 8. Mai 2016
Ort: Köln
Der Ort wird noch bekannt gegeben
Investition:

 


Anmeldung, Buchung & Reservierung

Ihre Anmeldung zum Workshop ist verbindlich. Die Anmeldung und Zahlung erfolgt über das von Viovendi zur Verfügung gestellte Tool.

Anmeldeschluss ist der Mittwoch vor Kursbeginn.


AGB Workshops

 

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte. Nur wenn Sie alle für Sie relevanten Informationen haben, können Sie sich sicher entscheiden.

Ich bin für Sie erreichbar:

  • Büro: 0221 9130 986
  • Mobil: 0176 3242 9130
  • Email: kontakt {a} noj-hypnose-ausbildung.de

 

Ich freue mich auf Sie,

Herzliche Grüße,

Axel Hombach

Hypnose-Coach & Trainer


Weitere Termine finden Sie:

 

NOJ Hypnose im Internet: