Seite auswählen

Dr. John Butler über Transforming Childbirth

Dr. John Butler über Transforming Childbirth

Transforming Childbirth

Im Juni 2017 wird Dr. John Butler die nächste Transforming Therapy™ Hypnose Masterclass in Köln durchführen.

Zusätzlich sind zwei spezielle Workshops geplant zu konkreten Anwendungen der Transforming Therapy. Welche Workshops das sind, wählen Sie, die Teilnehmer.

insgesamt stehen 6 Transforming Hypnose Workshopsin Köln  zur Auswahl. Einer davon ist  Transforming Childbirth.

Ein Transforming Therapy™ Hypnose Workshop

Transforming Childbirth ist die Transforming Therapy Herangehensweise an alles, was mit Geburt und Geburtsvorbereitung zu tun hat.

Dr. John Butler über Transforming Childbirth

In diesem Video erläutert Dr. John Butler, was Transforming Childbirth von anderen Methoden unterscheidet und so besonders macht.

Das Video ist mit deutschen Untertiteln. Das Transkript finden Sie unter dem Video. Unter dem Video finden Sie auch den Link zur Doodle-Umfrage und zur Facebok-Gruppe „Transforming Therapy Erfahrungsaustausch“.

Transkript in deutsch des Videos zu Transforming Childbirth

Klicken Sie um das Transkript zu lesen

Axel Hombach:

Es gibt ein weiteres Thema auf der Liste, über das wir gesprochen haben, von dem ich denke, dass es für viele von großem Interesse ist. Es ist Geburt, Transforming Childbirth.

Und wieder, mit Deinem riesigen Hintergrund, mit Deinem medizinischen Hintergrund, mit Deinem psychologischen Hintergrund, und Deinem Hypnose-Hintergrund, und Transforming Therapy™ Hintergrund, es gibt eine Menge Kurse, die Hypnose und Geburtsvorbereitung verbinden, oder andere Dinge, die mit Geburt zu tun haben.

Was ist das Besondere an Transforming Childbirth?

Dr. John Butler:

Nun Axel, wiederum ist der wichtigste Unterschied das Ausmaß in dem Hypnose angewendet werden kann.

Im Fall von Transforming Therapy haben wir die Möglichkeit emotionale Faktoren zu betrachten, die möglicherweise die Fähigkeit der Frau beeinträchtigen ihre Schwangerschaft sowohl zu genießen als auch zu erfahren und auf die best mögliche Art Leben zu schenken. Vielleicht hat sie ganz normale Sorgen, die sie von anderen übernommen hat, Angst vor Schmerzen, und natürlich Angst, dass das Kind nicht gesund oder normal sein könnte. Es gibt viele Arten von Ängsten, die es im Unterbewussten geben kann.

Es kann natürlich einige sabotierende Ängste in der Vorstellung geben und es kann Probleme in der Beziehung geben, in der Ehe zum Beispiel, oder Probleme, die direkt zurück in die Kindheit der Klientin gehen, zu Schwierigkeiten mit der Mutter, zu Schwierigkeiten mit der Mutter.

Und andere Frauen können eine zwiespältige Einstellung zur Geburt haben oder problematische Gefühle, dass sie nicht in der Lage sind damit umzugehen, weil ihre Mutter nicht dazu in der Lage war damit umzugehen.

Also, in anderen Worten, was auch immer ihre Emotion ist, die den Prozess beeinträchtigen könnte, wir können damit arbeiten. Da wo es nicht behandelt werden muss, können wir der Frau mit der bestmöglichen Programmierung helfen dadurch, dass wir heraus arbeiten, was sie braucht, ihren ganz individuellen Zugang oder Sorgen oder positiven Erwartungen

All die Faktoren, die da im Kopf sind, die wir nutzen können, damit sie die best mögliche Erfahrung erlebt. Natürlich ist das auf einer praktischen und medizinischen Ebene, natürlich haben wir es auch mit Ängsten vor Schmerzen zu tun.

Lernen mit Schmerz oder Unbehagen umzugehen und den Klientinnen beibringen ihren Kopf zu nutzen um dem Körper zu helfen sich zu entspannen um mit all den körperlichen Symptomen umzugehen in der frühen Schwangerschaft die auftreten können, die Schwangerschaftübelkeit, während der Körper durch viele Veränderungen geht, besonders hormoneller Natur

Der Kopf kann wunderbar genutzt werden um dem Körper zu helfen während dieses Übergangs, so dass es hier eine so große Gelegenheit für Hypnose gibt. Es gibt so eine große Auswahl an Anwendungen für Hypnose mit all den Aspekten der Geburtsvorbereitung und dem Geburtsprozess selber.

Und anschließend natürlich, für die Verbindung von Mutter und Baby ist es so ein so wichtiges Werkzeug, das Mütter lernen sollten Hypnose auf einer tiefen Ebene anzuwenden. Das betone ich: Hypnose auf tiefe und umfassende Art und Weise für die Geburt.

Das ist unser Transforming Childbirth Workshop.

Axel Hombach:

Das klingt sehr interessant!

Ich weiß, dass es eine Menge Anwender gibt, die sehr daran interessiert sind mit Geburt zu arbeiten oder sogar schon in diesem Bereich arbeiten. Und ich glaube, dass sie sehr stark von der Transforming Herangehensweise profitieren können.

Und nicht nur das, auch von Deiner großen Erfahrung. Ich glaube, von dem was ich weiß, dass es nicht sehr viele Hypnose-Trainer hier gibt, zumindest nicht in Deutschland, die fast 40 Jahre Praxiserfahrung haben, um das was sie unterrichten zu untermauern.

Vielen Dank John, es war ein großes Vergnügen mit Dir zu sprechen und mehr und tiefer gehend über die Kurse zu erfahren, die wir planen und ich freue mich darauf, mit dir die nächsten Interviews zu machen, die nächsten Gespräche und die Workshops vorzubereiten

An unsere Zuhörer, ich wünsche Euch einen sicheren Tag, eine gute Zeit und bis bald. Ganz herzlichen Dank

Axel Hombach und Dr. John Butler:

Auf Wiedersehen, bis bald!

Doodle-Umfrage

Wenn Sie im Juni 2017 an dem Transforming Childbirth Kurs teilnehmen wollen, Stimmen Sie jetzt ab:

Zur Doodle-Umfrage

Die Doodle-Umfrage ist anonym, d.h. andere Teilnehmer können nicht sehen, wer Sie sind.

Facebook Gruppe

Transforming Therapy™ Erfahrungsaustausch

In der Facebook-Gruppe können Sie zusätzlich Fragen stellen, und sich mit anderen Interessierten austauschen.

Transforming Hypnose Workshops Übersicht

Transforming Therapy™ Worshops